Schulsozialarbeit an der Uwe-Jens-Lornsen-Schule

Die Schulsozialarbeit der Landeshauptstadt Kiel ist ein freiwilliges Angebot der Jugendhilfe und findet in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit aller Akteure am Ort "Schule" statt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu begleiten und ihnen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu helfen sowie Eltern, Lehrkräfte und Netzwerkpartner in ihren Bemühungen zu unterstützen, Bildungshemmnisse abzubauen und bildungsbenachteiligende Faktoren auszugleichen.

Zu den Angeboten gehören dabei unter anderem:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Intervention bei Krisen und Konflikten
  • Elternberatung
  • Sozialkompetenztrainings
  • Einzelfallhilfe
  • Soziale Gruppenarbeit und Projektarbeit
  • Freizeitangebote und Ferienprogramm